Berliner Zeitung: So werden wir künftig mobil sein

Von Peter Neumann

Es kommt nicht oft vor, dass Martin Aarts darauf verzichtet, Rad zu fahren. Das Fiets ist für ihn ein alltägliches Verkehrsmittel, wie für viele andere Niederländer auch. Doch in Berlin schreckte der Rotterdamer Stadtplaner davor zurück. „Für einen Holländer hört es sich merkwürdig an, aber ich habe mich in Berlin nicht getraut, Rad zu fahren“, sagt der 68-Jährige. „Es kam mir unglaublich unsicher vor.“

Weiterlesen

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel